Poèetna stranica
deutsch  english espanol francais italiano

 

Anarchistische Buchmesse in Zagreb

 

von 18. - 20. März 2005.

Die erste anarchistische Buchmesse in Zagreb findet von 18. bis 20. März 2005. statt. Diese Messe ist ein Teil der Balkan anarchistischen Buchmesse (B.A.S.K.), die in der Zusammenarbeit aller anarchistischen Bewegungen der Balkanregion (nicht nur die ex-jugoslawischen Staaten, sondern auch andere Teile des Balkans mit eingeschlossen). Die B.A.S.K. Idee ist die Messe immer in anderem Staat abzuhalten. Die erste B.A.S.K. fand ende März 2003. in Ljubljana (Slowenien) statt, in 2005. wird B.A.S.K in Zagreb (Kroatien) stattfinden und dann zieht sie weiter.

Die Anarchistische Buchmesse (ASK) in Zagreb ist ein Versuch der Formung eines mehrjährigen umfangreichen Projektes, das sich weiter entwickeln wird und, wir hoffen, das von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer/innen mitwirken werden, seien es Verleger, Gruppen, kleinere Projekte, Zuschauer/innen, oder seien es nur Neugierige die wissen wollen was vor sich geht.

ASK wird von 2005. beginnend jedes Jahr im Frühling in Zagreb statt finden, um die Literatur mit freiheitlicher und ähnlicher Thematik der lokalen Gemeinschaft näher zu bringen, aber auch um die Diskussionen die innerhalb der anarchistischen Bewegungen geführt werden, auf mehr Menschen zu verbreiten um wichtige Schlussfolgerungen für unseren Lebensumkreis zu erzielen.
Die ASK Idee basiert auf ähnlichen Messe Ideen die eine langjährige Tradition haben und die auf der ganzen Welt stattfinden. Mit Tausenden Besucher/innen stellen diese Messen einen wichtigen Treffpunkt sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene vor.

Aus diesem Grund ist jede/r Teilnehmer/in wichtig - kommen sie und unterstützen sie diese Buchmesse die etwas sehr anderes mit sich bringt, und deren Bedeutung in der Tatsache liegt dass die Teilnehmung aller und Solidarität als Basis für die Änderung dient, die wir für wichtig halten.
Um sowohl die Ankündigung der Buchmesse als auch die Organisation gut vorzubereiten, bitten wir sie, ihre Teilnehmung voraus anzumelden. Das können sie mit einer E-Mail an ask-zagreb@net.hr tun.

Melden sie sich und schreiben sie auf welche Weise sie mitwirken wollen. Wir haben ein paar Möglichkeiten vorgesehen, aber wir sind offen für alle Vorschläge.
Melden sie sich auch wenn sie Unterkunft brauchen, es bestehen ein paar alternativen und deswegen ist es sehr wichtig dass sie uns rechtzeitig die in Anhang benötigten Informationen senden.

1. Fragen für alle Gäste die außerhalb Zagreb kommen:
- auf welcher weise wollen sie mitwirken?
- brauchen sie Hilfe mit Unterkunft in Zagreb?

2. Wenn sie einen Tisch mit Büchern haben wollen:
- wie groß soll der Tisch sein?
- brauchen sie Hilfe bei dem verkauf der Büchern?
- wollen sie an den Kosten der Messe teilnehmen? (Ist nicht notwendig)

3. Wenn sie ihre Arbeit vorstellen wollen:
- wie viel zeit benötigen sie dafür?
- welche technische vorraussetzungen müssen erfüllt sein?
- eine kurze Beschreibung des Themas ihrer Vorstellung

Neue Strategien der Antikapitalistischen Bewegung

Der Diskussionsteil der Messe ist offen. Im ersten Teil der Vorstellung von konkreten Projekten, wollten wir nicht alleine die Projekte auswählen die vorgestellt werden, so dass alle Teilnehmer/innen eine Möglichkeit für Präsentierung ihrer Suggestionen und ihrer Projekte bekommen.
Wenn sie ihr Projekt vorstellen wollen, senden sie uns eine kurze Zusammenfassung des Projektes sowie ihren Präsentationsvorschlag (beantworten sie die Fragen unter 3.) spätestens bis 01. 02. 2005., dass wir ihr Projekt ins Programm einschließen können.

Alle Fragen über Beteiligung und ihre Vorschläge senden sie an die E-Mail:
ask-zagreb@net.hr

PROGRAMM:

Freitag, 18. 03. 2005.
(Galerie 'Nova', Teslina Strasse, im Atrium)

15:00 - 21:00
Buchmesse - kommen sie und stöbern sie in Büchern die die Verleger anbieten, lesen sie kostenlose Broschuren verschiedener Gruppen und andere Publikationen.

19:00 - 21:00
Vorstellung der Verleger (Details werden später preisgegeben)

Samstag, 19. 03. 2005.
(Platz Petra Preradovica)

10:00 - 15:00
Buchmesse zieht um aufs offene, die Bücher sind somit auch auf der '¹pica' erhältlich...

16:00 - 21:00
Neue Strategien der Antikapitalistischen Bewegung - die Diskussion, die zusammengestellt ist aus zwei Teilen, der erste Teil umfasst die Vorstellungen konkreter Projekte, im zweiten Teil ist eine offene Diskussion vorgesehen in welcher die verschiedenen Projekte vorgestellt werden, die Probleme in der Bewegung und die Strategien der Antikapitalistischen Bewegung und ihre Änderung umfasst werden, und alles andere was von ihnen vorgeschlagen wird.

(Platz der Stattfindung von den Diskussionen wird später preisgegeben.)

Sonntag, 20. 03. 2005.
(Galerie 'Nova', Teslina Strasse, im Atrium)

10:00 - 15:00
Buchmesse - kommen sie auf einen Kaffee oder Tee, finden sie ein Buch dass sie in den vorherigen Tagen übersehen haben, sagen die 'hallo' zu den Teilnehmern/innen und verbringen sie den Sonntagvormittag in guter Gesellschaft... Damit schließt die erste Anarchistische Buchmesse.

Mehr Informationen suchen sie auf:
web: www.ask-zagreb.org
E-Mail: ask-zagreb@net.hr